06.05.2018, von Rico Welk

Ortsverband Güstrow beim Brunnenfest in Güstrow

Beim 6. Brunnenfest am 06.05.18 in Güstrow war auch das THW mit einigen Stationen vor Ort.

Großen Anklang bei den kleinen und großen Kindern fand die Hüpfburg. Bis zum Schluss war diese gut besucht. 

Gleich gegenüber gab es gratis Popcorn, hergestellt und ausgeteilt von Eltern einiger Mitglieder der Jugendgruppe. Von diesem Angebot wurde rege Gebrauch gemacht. Auch der Infostand des THW war vor Ort. Einige Besucher fanden dort im Gespräch mit den Helfern Antworten auf Fragen rund um das THW und deren Arbeit.  

Ein Höhepunkt des Brunnenfestes war das Anstellen des „Brunnens“ durch das „Frühlingskind Güstrows“ , welches über einen Malwettbewerb ermittelt wurde. Das THW baute diesen aus Radladerschaufel, Leitern und Plane als Ersatz für den Borwinbrunnen, welcher nach Vandalismus Silvester 2017 noch nicht wieder in Funktion ist. So konnte das Fest doch noch mit einem funktionierenden Brunnen beendet werden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: