14.07.2017, von Silvia Alisch

THW-Minis gestalten für sich ein tolles Projekt - Wochenende

Die Barlachstadt-Minis des THW-OV Güstrow haben an diesem Wochenende ein Lehr- und Ausflugsprojekt mit den Themen Kleine Erste Hilfe Ausbildung und unsere Natur- und Tierwelt durchgeführt.

Hierzu wurde durch professionelle Kameraden neues Wissen vermittelt. Für die Erste Hilfe am Freitag Nachmittag, gibt es den sogenannten Pflasterpass in der Stufe Silber, welcher nach einem Jahr in Gold gesteigert werden kann. Im Anschluss wurde zum Abendessen gegrillt und der Abend endete mit Spiel und Spaß. Geschlafen wurde im OV.

Am Samstag fuhren wir nach einem gemeinsamen Frühstück, als große Überraschung, mit dem großen MzKW und unserem neuen MTW-OV "Vito", nach Malchow zur Fünf-Seen-Rundfahrt auf der Müritz. Diese endete in der schönen Stadt Waren . Hier konnten wir viel über die Wasser-, Tier- und Pflanzenwelt unseres schönen Mecklenburg-Vorpommern erfahren. Eine weitere Überraschung war bei unserer Ankunft, der Empfang durch unserem Landesjugendleiter Marcel. Natürlich fehlte auch unsere Mittagsversorgung nicht. Diese nahmen wir am schönen Hafen, in einer netten, kleinen Gaststätte ein. Es folgte noch ein Stadtbummel mit lecker Eis durch das Stadtfestgetümmel und anschließend traten wir die Heimfahrt an.

Ganz herzlich möchten wir uns bei unseren Kraftfahrern Marco und Jakob und bei unseren Betreuerinnen Silvia und Helmi, bedanken. Es war ein sehr schönes, aber auch sehr anstrengendes Wochenende, mit ganz vielen, schönen Momenten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: